sportbund-rheinhessen.vibss.de

Gesetzliche Unfallversicherung (VBG)

Die VBG ist der für den Sport zuständige Träger der gesetzlichen Unfallversicherung.

VBG - Gesetzliche Unfallversicherung für den Sport

Die VBG (Verwaltungs-Berufsgenossenschaft) ist der für den Sport zuständige Träger der gesetzlichen Unfallversicherung als ein Teil der gesetzlichen Sozialversicherung.

Im Netz der sozialen Sicherung ist die VBG zuständig für Arbeitsunfälle, Wegeunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren der im Sportverein Opens internal link in current windowversicherten Personen.

Der Zweck der gesetzlichen Unfallversicherung ist die Absicherung der Opens internal link in current windowversicherten Personen bei gleichzeitiger Ablösung der Unternehmerhaftpflicht im Fall von Ar-beitsunfällen und Berufskrankheiten.

Wichtigstes Ziel ist es, Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und arbeitsbedingte Ge-sundheitsgefahren von vornherein zu vermeiden. Deshalb bietet die VBG Ihnen ein umfassendes Leistungspaket in puncto Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - unter anderem vielfältige Opens internal link in current windowBeratungsleistungen, ein praxisorientiertes Opens internal link in current windowSeminarangebot und last but not least eine umfangreiche Medienauswahl.

Sollte doch einmal ein Unfall passiert sein, lassen wir Sie nicht im Stich. Mit vielfäl-tigen Opens internal link in current windowLeistungen tragen wir dazu bei, dass die Versicherten nach Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten so schnell wie möglich wieder voll einsatzfähig werden.
Kann die Einsatzfähigkeit nicht vollständig wieder hergestellt werden, sichern wir den Versicherten und seine Angehörigen durch finanzielle Zuwendungen ab.

Mein VIBSS

Sportbund Rheinhessen

Meine Region

Wählen Sie ihre Heimatregion

Sammel-PDF

Merkliste

öffnen/schliessen

Unsere Partner

Unser Sponsor

Seite drucken PDF von dieser Seite erzeugen Für die PDF-Ausgabe vormerken Zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 VIBSS