sportbund-rheinhessen.vibss.de

Zirkeltraining

Das Erfolgsmodell Zirkeltraining im Breitensport

Als Zirkeltraining bezeichnet man ursprünglich eine spezielle Methode des Konditionstrainings, bei der verschiedene Stationen nacheinander absolviert werden müssen. Zirkeltraining schult je nach Ausführungsmodalität die Kraft, die Ausdauer, die Beweglichkeit oder die Schnelligkeit. Die Stationen sind in der Regel kreisförmig angelegt. An jeder Station ist eine spezifische Übung zu absolvieren.

Später fand das Zirkeltraining auch Eingang in der Bewegungsschulung und in der Verbesserung von technischen Fertigkeiten von Spielsportarten wie Handball, Fußball oder Volleyball.

Mittlerweilen ist der Begriff Zirkeltraining oder Zirkel im Übungs- und Spielbetrieb des Breitensports üblich, wenn es darum geht, Stationen anzuordnen, an denen die Sportlerinnen und Sportlern in unterschiedlichen Abfolgen Aufgaben durchführen sollen.

 

 

 

Mein VIBSS

Sportbund Rheinhessen

Meine Region

Wählen Sie ihre Heimatregion

Sammel-PDF

Merkliste

öffnen/schliessen

Unsere Partner

Unser Sponsor

Seite drucken PDF von dieser Seite erzeugen Für die PDF-Ausgabe vormerken Zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite weiterempfehlen
© 2017 VIBSS